Besser breit aufgestellt!

  • Kommen Sie zum Vermögens-Check in Ihre SPARDA-BANK und lassen Sie Ihre individuelle Vermögenssituation überprüfen. Wir zeigen Ihnen gerne, warum man sich bei der Geldanlage am besten breit aufstellt und wie das für Sie persönlich aussehen kann. Setzen Sie auf eine gut durchdachte und breit aufgestellte Vermögensstruktur aus mehreren Anlageklassen, -formen und -märkten.

  • Vor einigen Jahren waren klassische verzinsliche Anlageformen, wie zum Beispiel Spareinlagen, noch in vielen Fällen die richtige Entscheidung. Aktuell bringen sie jedoch kaum noch nennenswerte Erträge. Ausschließlich auf chancenreichere Anlageformen wie Aktien zu setzen, ist allerdings mit entsprechenden Risiken verbunden.
     
    Das Stichwort lautet Vermögensstrukturierung. Also die Verteilung des Vermögens auf verschiedene Anlageklassen, -formen und -märkte. Wer heutzutage mit seiner Geldanlage noch Rendite erzielen will, kommt an einer gut durchdachten Vermögensstruktur nicht mehr vorbei.
    Bei Ihrem umfassenden, individuellen Vermögens-Check wird zunächst Ihre aktuelle Vermögensstruktur ermittelt und anschließend anhand Ihres Risikoprofils sowie Ihrer persönlichen Ziele und Präferenzen etwaiger Anpassungsbedarf abgeleitet. Dabei steht alles unter dem Motto „Besser breit aufgestellt.“ Denn eine ausgewogene Vermögensstruktur fußt wie die Statik eines Hauses auf mehreren Säulen, die sich in unterschiedlichen Marktphasen möglichst unabhängig voneinander entwickeln sollen. Dadurch ist man für jede Marktsituation bestens gerüstet und kann seine Anlageziele besser erreichen.

Das Finanzhaus

  • Das Finanzhaus unseres Fondspartners Union Investment zeigt sehr anschaulich auf, wie das grob aussehen kann.

  • Ihr persönliches Finanzhaus bauen Sie dann gemeinsam mit Ihrem Bankberater unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation, Ihrer Ziele und Präferenzen. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Vermögensanlage breiter aufzustellen und ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen auszurichten.

  • Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Anbot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Die Union Investment Austria GmbH und die Kreditinstitute des Volksbank-Verbundes, somit auch die SPARDA-BANK - eine Marke der VOLKSBANK WIEN AG, übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Angaben und Inhalte. Druckfehler vorbehalten. Die Verkaufsunterlagen zu den Fonds (Verkaufsprospekte, Anlagebedingungen, aktuelle Jahres- und Halbjahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen) finden Sie in deutscher Sprache auf www.union-investment.at. Werbung | Stand: November 2017