Unfallversicherung

  • Ein Unfall ist schneller passiert als man glaubt.

    Eine Unfallversicherung bewahrt Sie im Fall des Falles vor finanziellen Schwierigkeiten (zB notwendiger Haus- / Wohnungsumbau, behindertengerechtes Auto, Abdeckung laufender / erhöhter Kosten … etc. …).

    Mehr als 70% aller Unfälle passieren in der Freizeit - im Haushalt oder beim Sport. Uns ist es ein besonderes Anliegen, diesen Bereich für Sie optimal abzusichern! Wir müssen Sie darüber aufklären, dass bei bleibenden Unfallfolgen und einer dadurch bedingten Arbeitsunfähigkeit mit keinerlei Leistungen der Pensionsversicherung zu rechnen ist!

    Handeln Sie also JETZT ... wenn Sie noch keine Unfallversicherung haben!

    Sie haben schon vorgesorgt? Dann sollten Sie VERGLEICHEN, ob die Prämie auch zur angebotenen Leistung passt. Wir unterstützen Sie tatkräftig dabei mit unserem kostenlosen Versicherungsvergleich.

     

    Jeden Winter verletzen sich bis zu 56.000 Personen auf Österreichs Pisten beim Schifahren und Snowboarden.

    Kein Wunder, denn schließlich tummeln sich immer mehr Wintersportler aus dem In- und Ausland auf den heimischen Schihängen. Im Hinblick auf steigende Geschwindigkeiten und die wachsende Zahl der Schi- und Snowboardfahrer ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unfälle durch Fremdverschulden passieren. Das Problem ist, dass etwa 25 % der "Pisten-Rowdies" Fahrerflucht begehen und die Verfahren nach einem Unfall im Schnee langwierig und teuer sind.

    Allein die Kosten für Bergung und Tansport ins Krankenhaus können zwischen 10.000 und 15.000 Euro betragen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich mit einer privaten Unfallversicherung abzusichern. Diese deckt je nach Vertrag Transport-, Heil- und Invaliditätskosten. Doch damit nicht genug. Je nachdem, welchen Beruf Sie ausüben und welche Verletzung Sie sich zuziehen, ist auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung ratsam. Diese sorgt bei Verlust Ihrer Arbeitskraft dafür, dass Sie Ihren Lebensstandard erhalten können. Ohne Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie nur eine minimale staatliche Unterstützung, die das Existenzminimum nicht überschreiten wird.

Kontaktformular

  • Meine Anfrage: *

  • Anrede: *

  • Titel:

  • Vorname: *

  • Nachname: *

  • Straße, Nr.: *

  • PLZ: *

  • Ort: *

  • E-Mail: *

  • Telefon: *

  • Geburtsdatum:

  • Sicherheitsabfrage: * ?

    Captcha