Aktuelle Trojaner-Warnung

  • Im Internet-Banking wird beim Login ein Hinweis dargestellt, der informiert, dass eine Applikation auf dem Mobiltelefon installiert werden muss, um den Konto-Zugang zu entsperren.


    Wenn diese Meldung am Bildschirm erscheint, so befindet sich eine Schadsoftware (Trojaner) auf Ihrem Computer. Folgen Sie keinesfalls den Anweisungen und setzen Sie sich bitte unverzüglich mit Ihrer SPARDA-BANK in Verbindung.

Detailansicht der Trojaner-Meldung

Phishing E-Mails

  • Phishing-Mail - Sparda-Bank-Deutschland

    Unter Phishing versteht man Versuche, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen.

    Es sind immer wieder Phishing E-Mails zu unterschiedlichen Themen von immer wechselnden Absendern im Umlauf. Diese verfolgen das Ziel, die E-Mail-Empfänger zu animieren, auf einen im E-Mail angeführten Link zu klicken.

    Löschen Sie derartige E-Mails und klicken Sie keinesfalls auf den Link, da über diesen meist ein Schadprogramm (Trojaner) auf den Computer geladen wird. Ein aktuelles Phishing-Mail erscheint sogar in Sparda-Design - allerdings dem von der deutschen Sparda-Bank (siehe u.a. Bild). Diese E-Mail ist weder von der österreichischen, noch von der deutschen SPARDA-BANK autorisiert!

  • Phishing E-Mails nicht öffnen, sondern sofort löschen
  • auch aus dem Papierkorb löschen
  • nicht auf diese E-Mails antworten oder weiterleiten
  • keinesfalls auf Links oder Dateianhänge klicken
  • führen Sie mit Ihrem Virenscanner eine vollständige Systemprüfung durch
  • wenn Sie in einem Phishing E-Mail auf einen Link/Dateianhang geklickt haben, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit Ihrer SPARDA-BANK in Verbindung